Schön, dass Sie bei uns vorbei schauen!

Die Menschen stärken,
die Sachen klären.
Hartmut von Hentig

 

 

Schuljahr 2020/2021

Neue Termine:

seit 01.03.2021

Krisendienst für psychiatrische Notfälle jetzt einheitlich bayernweit unter 0800 6553000 rund um die Uhr erreichbar

ab 15.03.2021
 
neue Busfahrpläne:
 
 
19.05.2021
24.05. bis 05.06.2021

Pfingstferien

05.06.2021

Amtsblatt zum „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Schulen“ (- Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte –)

14.06.2021

Start des Unterrichts mit allen Schülern!

29.07.2021

letzter Schultag für die Abschlussklassen 

29.07. und 30.07.2021

Anmeldung für die 10. Klasse

 

Prüfungstermine siehe Anlage

 

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Ich freue mich sehr darüber, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass am heutigen Freitag der Inzidenzwert im Landkreis zum fünften Mal in Folge unter dem Richtwert 50 geblieben ist. Wir dürfen damit ab kommendem Montag, 14.06.21 in allen Jahrgangsstufen wieder regulär mit vollem Präsenzunterricht -ganze Klassen, ohne Mindestabstand- starten.

Vollzug des lnfektionsschutzgesetzes (1fSG) und der 13. Bayerischen lnfektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BaylfSMV) vom 05.06.2021 (BayMBI. Nr. 384); Bekanntmachung über die Bestimmung der lnzidenz-Einstufung nach § 1 Abs. 2 der 13. BaylfSMV

Das Landratsamt Unterallgäu gibt gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 2 und Nr. 3 der 13. BaylfSMV Folgendes bekannt:

  1. Der nach § 28a Abs. 3 Satz 13 lfSG bestimmte lnzidenzwert von 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) lag im Landkreis Unterallgäu bei Folgenden Werten:
  • am Montag, 07.06.2021 - 45,4
  • am Dienstag, 08.06.2021 - 34,4
  • am Mittwoch, 09.06.2021 32,3
  • am Donnerstag, 10.06.2021 45,4
  • am Freitag, 11.06.2021 43,3

(Quelle: Robert-Koch-Institut - RKI, http://corona.rki.de, jeweils tagesaktueller Abruf). Im Landkreis Unterallgäu wurde somit an fünf aufeinanderfolgenden Tagen die 7-Tage-lnzidenz von 50 unterschritten.

2. Ab Sonntag, 13.06.2021, 0:00 Uhr, wird der Landkreis Unterallgäu deshalb als im lnzidenz-Bereich unter 50 eingestuft. Hinweise: Damit gelten im Landkreis Unterallgäu ab 13.06.2021 diejenigen Regelungen der 13. BaylfSMV, die an eine 7-Tage-lnzidenz unter 50 geknüpft sind. Diese Bekanntmachung gilt solange, bis eine erneute Bekanntmachung des Landratsamts Unterallgäu aufgrund von § 1 Abs. 2 der 13. BaylfSMV erfolgt. Diese Bekanntmachung ersetzt die lnzidenz-Bekanntmachung vom 28.05.2021 (Amtsblatt Nr. 28) 

Schulen:

• In allen Schularten findet für alle Jahrgangsstufen - unabhängig davon, ob der Mindestabstand von 1,5 m durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann - Präsenzunterricht statt, § 20 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 der 13. BaylfSMV.

• Die Teilnahme am Präsenzunterricht, an der und Mittagsbetreuung sowie an der Tagesbetreuung (§ 21 Abs. 1 und 2 der 13. BayIfSMV) ist Schülerinnen und Schülern nur erlaubt, wenn sie zwei Mal wöchentlich einen Testnachweis nach § 4 der 13. BaylfSMV erbringen. Der PCR-oder (unter Aufsicht durchgeführter) POC-Antigentest bzw. der in der Schule vorgenommene Selbsttest darf höchstens 48 Stunden vor dem Beginn des jeweiligen Schultags vorgenommen worden sein. Lehrkräfte und das Schulverwaltungspersonal können auch außerhalb der Schule einen Selbsttest vornehmen, wenn versichert wird, dass das Testergebnis negativ ausgefallen ist- (§ 20 Abs. 2, § 21 Abs. 3 der 13. BaylfSMV). Für nachweislich geimpfte oder genesene Personen (siehe oben) gilt die Testpflicht nicht. (§ 20 Abs. 2 der 1. BaylfSMV)

• Für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske.

 

Sollte sich der Inzidenzwert an drei Tagen hintereinander über 50 bewegen, wäre evtl. wieder eine Rückkehr in den Wechselunterricht denkbar, wovon ich jetzt aber nicht ausgehe. Nach aktueller Regelung – unabhängig von den Wochenendzahlen – ist voller Präsenzunterricht am kommenden Montag und Dienstag garantiert.

Ab 21.06. werden ohnehin neue Richtwerte für die Festlegung der Unterrichtsart gelten. Ich werde Sie umgehend informieren, sobald ich etwas weiß.

Ich freue mich sehr, dass nun ab Montag wieder alle Schüler*innen den Unterricht in der Schule besuchen dürfen. Diese Woche hat uns eindrücklich gezeigt, wie wichtig unseren Kindern das (zwei-)tägliche Miteinander ist!

Der Pausenverkauf findet ab kommenden Montag wieder statt.

Den Prüflingen wünsche ich weiterhin alles Gute!

Ihnen wünsche ich von Herzen ein sonniges, erholsames und entspanntes Wochenende! 

Herzliche Grüße

 

Simone Frischholz
Rektorin

 

 

 

 

Hier finden Sie 

 

 

Bitte beachten Sie folgendes:

Mund-/Nasenschutze aus Plexiglas darf ab sofort nicht mehr getragen werden. Genauere Erklärungen finden Sie dazu im Schreiben vom Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 11.12.2020

Bitte lesen Sie hierzu auch die Informationen für Erziehungsberechtigte vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

 

 

Für Eltern und Erziehungsberechtigte:

 

 

Wir weisen darauf hin, dass in Bayern auch weiterhin die Maskenpflicht für alle auf dem Schulgelände und im Schulhaus befindlichen Personen herrscht. 

 

 

 

Wichtige Informationen von unseren Jugendsozialarbeitern

Bei verschiedenen Problemen und Nöten jeglicher Art (Familienkonflikte, Sexuelle Gewalt, Physische Gewalt, emotionale/psychische Probleme, etc…), die ihre Kinder, oder Familie betreffen, können sie sich jederzeit an unsere Jugendsozialarbeiter oder Beratungslehrer wenden.

Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Aus aktuellem Anlass - Wichtige Hinweise zum Coronavirus

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie unbedingt folgendes Merkblatt mit Hinweisen zum Umgang mit dem Coronavirus:

Merkblatt für die Erziehungsberechtigten und Schülerinnen und Schüler- Maßnahmen COVID-19

 
Zudem finden Sie hier ein Merkblatt zum Infektionsschutz des BZgA, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, das Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) gibt.

 

 

 

Was war los?

Unsere Neuigkeiten finden Sie in unseren Mittelschul-News:

 

Schuljahr 2020/21

Mittelschul-News Nr. 8 Teil 1 und Teil 2 vom 18.12.2020

Mittelschul-News Nr. 7 vom 08.12.2020

Mittelschul-News Nr. 6 vom 13.11.2020

Mittelschul-News Nr. 5 vom 09.11.2020

Mittelschul-News Nr. 4 vom 28.10.2020

Mittelschul-News Nr. 3 vom 09.10.2020

Mittelschul-News Nr. 2 vom 18.09.2020

Mittelschul-News Nr. 1 vom 04.09.2020

Schuljahr 2019/20

Mittelschul-News Nr. 1

Mittelschul-News Nr. 2

Mittelschul-News Nr. 3

Mittelschul-News Nr. 4

Mittelschul-News Nr. 5

Mittelschul-News Nr. 6

Mittelschul-News Nr. 7

Mittelschul-News Nr. 8

Mittelschul-News Nr. 9

Mittelschul-News Nr. 10

Mittelschul-News Nr. 11

Mittelschul-News Nr. 12

Mittelschul-News Nr. 13

 

 

Stark im Wissen. Stark in der Person. Stark im Beruf.