Stark im Beruf

Wir bieten Vielfalt mit unseren Partnern:

 

 

Berufseinstiegsbegleitung - BerEB

"Ich will meinen Abschluss – und eine Ausbildung." - Wer Hilfe bei seinem Schulabschluss und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz braucht, ist hier genau richtig. Seit 2009 werden Schülerinnen und Schüler an der Mittelschule Mindelheim während der letzten beiden Schulbesuchsjahre durch unsere Berufseinstiegsbegleiterinnen unterstützt.

 

unsere Berufseinstiegsbegleiterinnen Frau Schultheiß und Frau Wagner

 

Ziele:

  • Erreichen des Schulabschlusses.
  • Berufsorientierung und Berufswahl.
  • Erfolgreiche Suche nach einem Ausbildungsplatz.
  • Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses.

 

Förderung:

Diese Maßnahme ist für Teilnehmer kostenfrei und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), die Bundesagentur für Arbeit und dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

 

Berufseinstiegsbegleitung nach § 49 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III). Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

   

 

 

 

Betriebspraktika

Ab den 7. Klassen nehmen die Schüler an Betriebspraktika teil. In der 8. und 9. Jahrgangsstufe haben die Schüler zweimal im Jahr die Möglichkeit jeweils eine Woche lang in einen Betrieb hinenzuschnuppern.

Das erste Betriebspraktikum für die 9. Regelklassen findet im Schuljahr 2017/2018 in der Woche vom 16. - 20. Oktober 2017 statt.

 

 

Berfufsorientierende Maßnahme

Die berufsorientierende Maßnahme findet in den 8. Klassen zweimal im Jahr je eine Woche lang statt. Dabei können sich die Schüler in unterschiedlichen Berufsfeldern praktisch versuchen.

Inhalte der berufsorientierenden Maßnahme sind:

  • Kennenlernen und Ausprobieren von verschiedenen Berufsfeldern
  • Durchführung von praktischen Projekten
  • Erfahrung der eigenen Stärken und Fähigkeiten
  • Rückmeldung über Stärken
  • Information aus der Praxis, Fachleute berichten über ihre Erfahrungen

 

 

Berufsorientierende Zweige

Die Berufsorientierenden Zweige der Mittelschule sind:
Technik - Wirtschaft - Soziales

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Klasse  
Technik
2-stündig
pro Woche
und
Wirtschaft
1-stündig
pro Woche
und
    Soziales
   2-stündig
  pro Woche
 
8. Klasse   Wahl von 1 Fach ausTechnik, Wirtschaft oder Soziales 
4-stündig
pro Woche
 
 
9. Klasse
 
das gewählte Fach aus Technik, Wirtschaft oder Soziales
4-stündig
pro Woche
 
QA-Abschluss
mit der Projektprpüfung
 
10. Klasse   das gewählte Fach aus Technik, Wirtschaft oder Soziales
3-stündig
pro Woche
 
Mittlerer Bildungsabschluss
mit der Projektprpüfung