Jugendsozialarbeit

 
Für die Jugendsozialarbeit an unserer Mittelschule sind
 
Kerstin Herrnegger Dipl.Soz. (FH)
und
Luca Weissenhorn B.A.Soziale Arbeit
 
zuständig
 
 
 
 
Auch in diesem Jahr gibt es an der Mittelschule Mindelheim das Angebot der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) unter der Trägerschaft des SKM (Verein für soziale Dienste, Memmmingen e.V.).
 
Dieses umfasst folgende Aufgabengebiete:
 
  • Beratung und Betreuung von SchülerInnen bei schulischen und persönlichen Problemen, die von den Schülerinnen und Schüler nicht selbst gelöst werden können. 
  • Beratung von Eltern bei Schulproblemen und Erziehungsfragen
  • Durchführung von Projekten, z.B.: Förderung der Klassengemeinschaft; Soziales Kompetenztraining, Projekte gegen Gewalt; Suchtprävention; ...
  • Einzelfallarbeit und Gruppenarbeit
  • Zusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • Bei Bedarf Vernetzung mit außerschulischen Einrichtungen, z. B. Beratungsstellen, Jugendhilfeeinrichtungen, Schulpsychologe u.a.
Jugendsozialarbeit an Schulen soll Kinder und Jugendliche in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern und zu einem guten Schulklima beitragen, so dass sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft an unserer Schule wohlfühlen.
 
Wir unterliegen der Schweigepflicht. Für ein vertrauliches Gespräch stehen wir Ihnen und Ihrem Kind gerne zur Verfügung.
 

Kernsprechzeiten:

Montag von 10 - 14 Uhr
Dienstag bis Freitag, jeweils von 8 - 13 Uhr
 
im JaS-Büro, Raum 209 im 2. Stock (Westbau) der Mittelschule Mindelheim
 

Unter der Nummer: 08261 90962-20 oder E-Mail jas.mindelheim@web.de sind wir täglich für Sie erreichbar. Wir bitten Sie um vorherige Terminvereinbarung, falls Sie ein persönliches Gespräch im Büro der Jugendsozialarbeiterin wünschen.

 

 

Die für die Mittelschule Mindelheim zuständige Schulpsychologin ist Frau Birgit Kraus von der Mittelschule Türkheim.

 

Sie ist erreichbar an der MS Türkheim unter 08245 657

 

oder im Büro:  01522 6973245